Drucken

Am vergangenen Wochenende haben 32 Judoka des VfL Germania Leer und des JC Emden in einer Gemeinschaftsaktion an der Judo-Safari des DJB mit Erfolg teilgenommen. Die Judo-Safari ist vergleichbar mit dem Sportabzeichen, denn die noch jungen Judo-Kids müssen in drei Disziplinen an den Start gehen und Punkte sammeln. Begonnen wurde mit dem Kreativanteil, hier sollten sich die Kinder nach ihrer Phantasie mit Schrift und Bild Motive für das Bemalen einer Jutetasche zum Thema Judo "Mein Sport"ausdenken und es dann auf die Tasche malen bzw. schreiben. Dann folgte ein Judoanteil, hier wurde ein Bodenrandori für die großen Kinder und ein Standrandori für die Kleinen durchgeführt. Zu guter Letzt folgte der Leichtathletikanteil, wobei Übungen, bei denen man laufen, springen und werfen muss, durchgeführt wurden. Bei diesen Übungen kam es speziell auf Schnelligkeit, Koordination und Reaktionsvermögen an. Aufgrund der errungenen Gesamtpunkte aus allen drei Disziplinen erhalten die Kinder ein Abzeichen wie Grüne Schlange, Brauner Bär oder als höchstes Abzeichen den Schwarzen Panther. Diese Abzeichen werden nach Auswertung durch den Deutschen Judobund in den nächsten Wochen verliehen.

 

Zugriffe: 1379